|
Zu Ihrer Sicherheit - +43 (0) 5372 64742 info@euromax-brandschutz.at
Feuerlöscher
 

Ausrutschen ist Vergangenheit

Fliesen und Steine werden heutzutage nahezu überall eingesetzt, sowohl in öffentlichen Gebäuden, wie z.B. Krankenhäusern, Einkaufszentren, Schulen & Kirchen, als auch in den eigenen vier Wänden.
Sie sind nicht nur optisch ansprechend, sondern auch sehr pflegeleicht. Nur ein Problem bleibt bestehen:

Die Rutschgefahr !

Nach den statistischen Unterlagen der Unfallversicherungsträger liegen Stolper-, Rutsch- und Sturzunfälle bei betrieblichen Tätigkeiten seit Jahren an der Spitze des Unfallgeschehens.
Rutschunfälle werden z. B. vom Material und von der Oberflächenstruktur des Bodenbelages und vom Grad der Verschmutzung durch gleitfördernde Stoffe beeinflusst. Die Verordnung über Arbeitsstätten schreibt vor, dass Fußböden rutsch.hemmend ausgeführt sein mussen.
Gemäß BGR 181 ,,Fußböden in Arbeitsräumen und Arbeitsbereichen mit Rutschgefahr" und GUV-I 8527 werden Fußböden durch die zu erwartende Rutschgefahr in entsprechende Rutschhemm ungs-Bewertungsgruppen eingeteilt:

R-Gruppe - Bewertungsgruppe Rg' Rl3, Bewertungsgruppen A, B, C - in nassbelasteten Barfußbereichen.

Mitarbeiterschulungen

Vor Ort mittels Löschtrainer bringen wir Ihren Mitarbeitern das richtige Verhalten im Brandfall bei!

Kontakt

Euromax Brandschutz e.U.
Salurner Str. 26
A-6330 Kufstein
Tel.: +43 (0) 5372 64742
FN 430702k LG-Innsbruck
UID: ATU67302279
info@euromax-brandschutz.at

Füllstellen Zertifikate
Zertifikat Befugter Betrieb

 
Pentagon Prüfplakette

TÜV CERT